Archiv der Kategorie: Leben

Ein Abend wie ein ganzer Urlaub

Sommer, Sonne, Urlaubsfeeling. Aber was, wenn man keinen Urlaub hat? Gestern Abend bin ich 15 Kilometer durchs Markgräflerland gelaufen. Vorbei an mannshohen Maisstauden, abgemähten Kornfeldern, durch dunkle Wälder, wo das Licht der untergehenden Sonne durch die Bäume flirrte und eine märchenhafte Stimmung zauberte. Ein Abend, der sich wie ein ganzer Urlaub anfühlte. Einfach wunderbar.

Aufatmen Auftanken Aufleben

Übers Wochenende waren wir in Lauterbrunnen im Berner Oberland. Ein Ort, an dem die Seele Flügel bekommt. Eine Wanderung führte uns von Isenfluh auf die auf 1955 Meter gelegene Lobhornhütte. Herrliche Ausblicke auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Und immer wieder auf’s neue faszinierend: der Staubbachfall. 300 Meter stürzt das Wasser in den Talgrund. Durch die auftretende Thermik wird das Wasser in alle Himmelsrichtungen zerstäubt. Angeblich hat sich Goethe vom Staubbachfall inspirieren lassen und dort seinen „Gesang der Geister über den Wassern“ verfasst. Aber seht selbst. Alle Fotos wurden mit der Canon G 9 aufgenommen. 

Welche Zeit vermisst du?

Eben fällt mein Blick auf einen Kalender, der auf meinem Schreibtisch steht. Welche Zeit vermissen Sie? steht heute auf dem Blatt. Darunter: Zeit zu träumen, Zeit zu lesen, Zeit zu feiern, Zeit zu fühlen, Zeit zu denken, Zeit zu ruhen, Zeit zu lieben, Zeit zu loben, Zeit zu leben, Zeit zu vergeben. Interessanterweise fehlt die Zeit zu arbeiten darauf. Die fehlt mir jedenfalls nie. Arbeit gibt es immer. Deshalb ist es umso wichtiger, sich Zeit für die anderen Dinge zu nehmen. Aus-Zeiten, in denen die Seele auftanken kann. Deshalb schreibe ich noch einen Artikel und mache dann Wochenende! Genießt die Sonne.