Aussichtsplattform Ellbachseeblick

Schöne Aussichten

Mit solchen Aussichten lässt’s sich’s gut in die neue Woche starten. Das Foto zeigt die Aussichtsplattform Ellbachseeblick am Kniebis.

Wer diesen spektakulären Blick von dem 30 Meter langen Steg genießen möchte, gelangt vom Infozentrum am Kniebis (Schwarzwaldhochstraße) auf einem rund einen Kilometer langen Weg direkt zur Aussichtsplattform. Der Weg ist größtenteils betoniert und die Plattform kann barrierefrei erreicht werden.

Wer etwas länger unterwegs sein möchte, kann den Premiumwanderweg und Schwarzwälder Genießerpfad Kniebiser Heimatpfad bewandern. Der Wanderweg führt direkt an der neuen Aussichtsplattform mit dem tollen Blick auf den Ellbachsee vorbei. Der neue Genießerpfad ist zehn Kilometer lang und führt über die ehemalige Landesgrenze zwischen Baden und Württemberg.

Einfach lecker - die Buhlbachforelle in der Kniebis-Hütte

Einfach lecker – die Buhlbachforelle in der Kniebis-Hütte

Danach unbedingt in der Kniebis-Hütte einkehren. Meine Empfehlung: Das geräucherte Buhlbacher Forellenfilet und ein Alpirsbacher Klosterbräu. So lecker schmeckts eben nur im Schwarzwald.

Kirschbaumblüte im Markgräflerland

Draußen im Frühling

Der Frühling ist meine liebste Zeit, draußen zu sein. Gestern begann ich meinen Tag nicht im Studio, sondern draußen in der Natur. Eigentlich wollte ich den Sonnenaufgang fotografieren. Und ja, die Sonne ist aufgegangen, aber nicht dort, wo ich die Landschaft fotografieren wollte. Auf dem Rückweg kam ich an einer Kirschbaumplantage vorbei. Aus dem Augenwinkel sah ich wie das Sonnenlicht durch die Bäume fiel. Ich wendete, fuhr zurück und stieg aus dem Auto aus und machte einige Aufnahmen. Weiterlesen

Interview mit Stefan Nink: Freitags in der Faulen Kobra

Während der Buchmesse fotografierte ich nicht nur, ich interviewte auch. Und zwar meinen Kollegen, den Reisejournalisten Stefan Nink für das literaturcafe.de Stefan stellte nach seinem Debütroman “Donnerstags im Fetten Hecht” die Fortsetzung seiner skurrilen Reisekomödie “Freitags in der Faulen Kobra” vor. Im Interview erzählt mir Stefan von seiner – echten – Begegnung mit der Prinzessin von Tonga und warum diese ihn, anstatt im Palast,  im Büro eines Supermarktes empfangen hat.

Autorenportraits: Bilder von Menschen, die schreiben

Über 100 Autorinnen und Autoren fotografierte ich für das literaturcafe.de während der Buchmesse vom 13. bis 16. März 2014 in Leipzig. Darunter Bestsellerautoren, Self-Publisher und Hobby-Schriftsteller. Als Journalistin und Fotografin fasziniert mich beides – das Schreiben und das Fotografieren. Deshalb reizte es mich, Autoren zu fotografieren. Die Portraits erlauben einen faszinierenden Blick auf Menschen, die schreiben.

Weiterlesen

Poster-Autoren

Autoren-Portrait Fotografie auf der Leipziger Buchmesse

Vom 13. bis 16. März 2014 bin ich in Leipzig an der Buchmesse. Ihr findet mich im Autoren-Wohnzimmer in Halle 5, Stand B504. Als Autor/in solltet ihr unbedingt vorbeischauen. Egal ob Bestsellerautor oder Self-Publisher. Als Fotografin des literaturcafe.de werde ich Portraitaufnahmen von Autoren und Autorinnen machen. Aus den Portraits entsteht eine große Autoren-Galerie im Web. Außerdem werden die Fotos in einer Ausstellung bei der Leipziger Buchmesse 2015 zu sehen sein. Infos zur Fotoaktion und zu meinem Vortrag über Autorenfotos: Weiterlesen

Visual Storytelling by takkiwrites