Rad und Bad – Unterwegs auf dem Bäderradweg in Oberschwaben

Entspannt Radeln durch eine wunderschöne Landschaft, Moorbaden im Holzuber, abends Abhängen im wohlig warmen Wasser der Therme, barocke Schlösser und Kirchen besichtigen – auf dem Bäderradweg in Oberschwaben werden alle Sinne angesprochen. Rad und Bad – Unterwegs auf dem Bäderradweg in Oberschwaben weiterlesen

Daughters of Distance – Frauen im Ausdauersport Buchrezension

Vanessa führt ein beneidenswertes Leben. Zusammen mit ihrem Freund Shacky, Hund Ginger und einer Katze lebt sie in einem kleinen Wohnmobil, reist durch die Lande und läuft. Und nebenbei schreibt sie. Und das tut sie genauso gut, wenn nicht sogar besser als Laufen. Ihr zweites Buch „Daughters of Distance“ hat sie ihren Schwestern auf den Trails gewidmet und sich ausführlich mit der Frage auseinandergesetzt, was es bedeutet, als Frau im Ausdauersport zu bestehen. Daughters of Distance – Frauen im Ausdauersport Buchrezension weiterlesen

Marco Schneider fordert: „Sofort den Führerschein abgeben“

30 Euro für einen Parkverstoß – ist das zulässig? Dieser Frage ging ich in einem Blogbeitrag Anfang Mai nach. Dabei ging es um ein Parkhaus, das von der Firma Park&Control überwacht wird. Das Thema wurde von der Lokalpresse aufgenommen – und bescherte mir Kommentare, die fast in Richtung Shitstorm gehen. Marco Schneider fordert: „Sofort den Führerschein abgeben“ weiterlesen

Walden – das Yps für urbane Hipster

„Walden – Die Natur will dich zurück“ heißt ein neuer Magazintitel, den man im urbanen Blätterdschungel der Bahnhofs- und Tankstellenkioske erwerben kann. Walden hat seinen Namen vom Buchklassiker Henry David Thoreaus „Walden, ein Leben in den Wäldern“, der vor 160 Jahren ein selbstbestimmtes freies Leben in der Natur praktizierte. Der Titel ist Programm: „Draußen wartet mehr auf uns. Wir müssen nur wieder einmal aufbrechen“, heißt es im Editorial. Walden – das Yps für urbane Hipster weiterlesen

Buchrezension: Plan B – Über den Mut, richtig gute Pläne zu schmieden

Plan B – Höchste Zeit für Veränderung heißt der Buchtitel von Armin Ruser. Der Unternehmer und Theologe fordert heraus, mit gewohnten Denkstrukturen und eingefahrenen Prozessen zu brechen und sich auf Neues – eben Plan B – einzulassen.

„Niemand möchte ein Plan B Leben führen – und doch tun wir es alle“, ist Armin Ruser überzeugt. Er weiß, wovon er spricht. Nach einem Motorradunfall war für ihn nichts mehr wie es war. Alle Pläne waren auf einen Schlag zunichte gemacht. Seitdem lebt er Plan B – und das sogar recht erfolgreich. Buchrezension: Plan B – Über den Mut, richtig gute Pläne zu schmieden weiterlesen