Archiv der Kategorie: Bücher

Wie mich unterwegs das Glück fand

“Wie mich unterwegs das Glück fand” – so beginnt das erste Kapitel. Leider nicht ein Kapitel aus meinem Buch, denn mich hat das Glück noch nicht gefunden. Was vielleicht daran liegt, dass ich meistes zu Hause hocke. Somit ist die Chance gleich Null, von irgendwem oder was gefunden zu werden.

Christine Thürmer ist von Berufes wegen Weitwanderin. Sie ist an die 50.000 Kilometer zu Fuß gewandert und hat unterwegs so einiges erlebt – und überlebt und wurde vom Glück gefunden. Wie das geht? Das wollte ich herausfinden und habe das Buch “Weite Wege Wandern” gelesen.

Wie mich unterwegs das Glück fand weiterlesen

Walden im Schwarzwald

Ab Montag, 18. Mai 2020 liest Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de zwei Wochen lang das Kultbuch Walden – Ein Leben mit der Natur von Henry David Thoerau vor. Walden im Schwarzwald ist ein besonderes literatisches Experiment: So wie einst der Autor zieht Wolfgang Tischer jeden Morgen in die Natur, um aus dem Buch vorzulesen. Bei Sonnenschein oder strömendem Regen. Walden im Schwarzwald weiterlesen

Anekdoten aus den Pioniertagen des Alpinismus

Buchrezension: Über allem der Berg von Helma Schimke

Monate lag es im Buchregal. Unangetastet. Ungelesen. Bis ich es schließlich zur Hand nahm. Und ich es nicht mehr beiseite legen konnte. Helma Schimkes Andekdoten aus den Pioniertagen des Alpinismus gehören zu den faszinierensten Büchern, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Anekdoten aus den Pioniertagen des Alpinismus weiterlesen

#Vanlife – Warum Camping auf einmal sexy ist

Egal, welche Zeitschrift ich aufschlage, durch Instagram oder Facebook scrolle, ich sehe immer dasselbe Bild:

Gutgelaunte, gutaussehende Menschen, die sich vor, in und um ihren Van in Szene setzen, und ihr Campmobil vor leinwandfüllenden Panoramen ablichten. Die ganze Welt, so scheint mir, ist neuerdings mit Wohnmobilen unterwegs. Ich komme mir vor, als wäre ich die einzige, die zu Hause auf ihrem immobilen Balkon hockt. Warum nur ist dieses #vanlife so attraktiv? #Vanlife – Warum Camping auf einmal sexy ist weiterlesen

Bücher rund ums Gehen und Draußensein

Sommerzeit ist Draußensein-Zeit. Die Tage sind lang, die Abende lau. Sommer ist die ideale Zeit für Unternehmungen, Reisen und Abenteuer. Wobei Gehen die radikalste Form des Reisens ist. Gehen entspannt, ist gut für die Gesundheit, entschleunigt und ist CO2 neutral. Worauf also noch warten und warum nicht einfach losgehen?

Weshalb es gut tut, draußen unterwegs zu sein, vornehmlich zu Fuß, erzählen verschiedene Autoren, deren Bücher ich heute vorstelle. Bücher rund ums Gehen und Draußensein weiterlesen

Kraftorte im südlichen Schwarzwald – Interview im Markgräfler Tagblatt

Unter der Überschrift “Der Belchen ist der magischte Berg im Schwarzwald” veröffentlichte das Markgräfler Tagblatt ein Interview mit mir über mein neues Buch “Kraforte im südlichen Schwarzwald”. Wie aktuell das Thema Kraftorte ist, erlebe ich in meinen Gesprächen und Kommentaren zum Buch. Zum Interview und zu Infos über neue Lesetermine bitte weiterklicken. Kraftorte im südlichen Schwarzwald – Interview im Markgräfler Tagblatt weiterlesen