Schneetouren im Schwarzwald – Buchtipps für Schneeschuhtouren, Winterwandern und Skilanglauf

Wer den Winter im Schwarzwald abseits vom Trubel der belebten Skihänge genießen möchte, hat viele Optionen: Winterwandern auf gewalzten Wegen, Schneeschuh-Touren, Langlauf – klassisch, Skating oder Backcountry und Skitouren lassen sich ohne Skilifte,  Gondeln, Reservationen und Maskenpflicht ausüben. Wer im Schnee glücklich ist, der findet in diesem Beitrag sechs Buchtipps für grandiose Schneetouren im Schwarzwald. Mit diesen Tourenguides findet jeder sein Glück – ob auf Schneeschuhen, zu Fuß oder Skiern, versprochen!

Winterwandern auf gewalzten Wegen

Wandern macht auch im Winter großen Spaß

Meine Lieblings-Winterwanderungen im Schwarzwald von Lars und Annette Freudenthal

Das kleine handliche Büchlein beschreibt 35 Touren, die auf gewalzten Winterwanderwegen verlaufen und die ohne Schneeschuhe bewandert werden können. Die Touren werden auf jeweils vier Seiten vorgestellt. Neben einer Karte sind die Seiten reichlich und schön bebildert (was Lust zum Nachwandern macht) und stellt die Wanderung in einem Infokasten kurz vor. Die Touren gibt es auch als GPS-Tracks zum Download. Neben Angaben zu Kilometer, Höhenmeter, Dauer finden sich Stichpunkte zu Tourcharakter, Anfahrt, auch mit ÖPNV und Einkehr-Tipps. Neben bekannten Klassikern Belchen, Herzogenhorn, Feldberg, Hohlohturm, Darmstädter Hütte finden sich auch wenig bekannte Winterwege wie den Sattelwasen bei Herrenschwand oder die Runde um den Heubühl bei Muggenbrunn. Die Mehrzahl der Touren sind im südlichen Schwarzwald angesiedelt, nur eine befindet sich im mittleren und weitere zehn im nördlichen Schwarzwald.

Fazit

Gut gemachter, informativer Winterwanderführer von den beiden Schwarzwald-Wanderexperten Lars und Annette Freudenthal. Wer viel im mittleren und nördlichen Schwarzwald Winterwandern möchte, ist vermutlich etwas enttäuscht, da hier nur wenig Touren zu finden sind.

Meine Lieblings-Winterwanderungen im Schwarzwald von Annette und Lars Freudenthal, erschienen im J.Berg Verlag, broschiert, 144 Seiten, ISBN‎ 978-3862467600 € 15,99 Bestellen bei Amazon  Anzeige

Winterwandern im Schwarzwald 40 Touren im Nord-, Mittel- und Südschwarzwald mit Bus und Bahn von Michael Erle

Wer viel im mittleren und nördlichen Schwarzwald den Winter auf Winterwanderwegen genießen möchte, liegt mit diesem Wanderführer richtig. Wobei der Titel etwas irreführend ist, denn tatsächlich werden in dem Buch 23 Winterwanderungen und 17 Skiwanderungen beschrieben. Neben Infokasten und Karte sowie Fotos (wobei einige Sommerfotos irritieren), hält der Autor auch interessante historische Details und Kuriositäten fest. Das Buch ist für alle Bus- und Bahnfahrer interessant, da die Wanderwege alle mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. Auf GPS-Daten muss hingegen verzichtet werden.

Fazit

Wer das Buch ausschließlich wegen Winterwanderungen kauft, muss wissen, dass es auch eine große Anzahl von Skiwanderungen enthält. Wer viel und gerne in der Gegend von Bad Herrenalb bis Freudenstadt und Feldberg bis Titisee unterwegs ist, findet hier zahlreiche Touren-Tipps. Allerdings stammt das Buch aus dem Jahr 2012 und seitdem nicht mehr erneuert worden.

Winterwandern im Schwarzwald, Michael Erle, G. Braun Buchverlag, broschiert, 136 Seiten, ISBN 978-3765086427 € 16,95 Bestellen bei Amazon Anzeige 

Schneeschuhtourenführer

Beim Schneeschuhwandern kommt man ganz schön ins Schwitzen

Schwarzwald zwischen Baden-Baden und Waldshut von Matthias Schopp

Der Rother Schneeschuhführer beschreibt 50 Touren in gewohnter Rother Qualität mit Karten, Fotos, GPS-Daten und Skizzen mit Details zur Strecke und markanten Punkten. Auch hier ist auffällig, dass sich die meisten Touren im Süden rund um den Feldberg befinden, während der mittlere und nördliche Schwarzwald recht dünn ausfällt.

Fazit

Ein ausgereifter Schneeschuhführer der auch auf lawinengefährdete Abschnitte hinweist und eine gute Einführung ins Schneeschuhtouren gehen beinhaltet. Die Touren sind sorgfältig beschrieben, sämtliche Wege sind als GPS-Track zum Download erhältlich.

Rother Schneeschuhführer Schwarzwald von Matthias Schopp, broschiert, 160 Seiten, ISBN 978-3763358137 € 14,90 Bestellen bei Amazon Anzeige 

Schneeschuhwandern Die 34 schönsten Touren im Naturschutzgebiet Feldberg im Schwarzwald von Rainer und Claudia Haas

Für dieses Buch reicht ein Winter nicht aus. Wer im südlichen Schwarzwald wohnt oder hier im Urlaub weilt und das Gebiet rund um den Feldberg mit den Schneeschuhen erkunden möchte, der findet in im Schneeschuhführer von Rainer und Claudia Haas den richtigen Begleiter. Die beiden passionierten Schneeschuhtourengänger haben ein einzigartiges Kompendium erstellt, das von einfachen Touren bis zu anspruchsvollen Mehrtages-Touren rund um ihr Hausrevier im Naturschutzgebiet reicht. Dazu gibt es ausführliche Infos zur Ausrüstung, Topografie und Wetterkunde, zu den bewirtschafteten Hütten und wichtige Infos zum Naturschutzgebiet und den Bestimmungen. Der Tourenführer ist mit den Rangern des Naturschutzzentrums am Feldberg abgestimmt und nimmt auf die Belange der Wildtiere Rücksicht. Mit diesem Schneeschuhführer seid ihr also BEwusstWild unterwegs und bewegt euch wildtiergerecht durchs Naturschutzgebiet. Das Buch ist stark bebildert, es gibt Karten und Skizzen und viele Hinweise, die aus dem reichen Erfahrungsschatz der beiden stammt. Das Buch macht extrem Lust, sofort die Schneeschuhe aus dem Keller zu holen und zum Feldberg zu fahren.

Fazit

Der  beste Schneetourenführer für alle die, die sich auf das Gebiet rund um den Feldberg konzentrieren möchten. Das Buch stammt aus dem Jahr 2016, wobei sich bei den Hütten zwischenzeitlich einiges geändert hat, daher vorher auf den Webseiten nachsehen wie die Öffnungszeiten lauten und ob die Hütte derzeit überhaupt geöffnet hat. Das Buch eignet sich auch für Einsteiger aufgrund der vielen Tipps, die Rainer und Claudia bei ihren vielfältigen Touren gesammelt haben. Sehr empfehlenswert ist auch ihr Blog auf Facebook. Im Februar 2022 brechen die beiden Outdoor-Oldies zu einer Schneeschuh-Expedition nach Lappland auf, über die sie von unterwegs berichten.

Schneeschuhwandern – Die 34 schönsten Touren im Naturschutzgebiet Feldberg / Schwarzwald von Rainer und Claudia Haas, Der kleine Verlag, broschiert, 216 Seiten ISBN 978-3765087189 € 18,90 Bestellen bei Amazon Anzeige 

Für Langläufer und Skitourengeher ist der Schwarzwald ein Traum

Die schönsten Langlaufgebiete Schwarzwald Süd und Mitte von Ulrike Hillemanns

Der Rother Langlaufführer listet 130 Einzelloipen in 21 Langlaufzentren des Naturparks Südschwarzwald – vom Hotzenwald über den Hochschwarzwald bis zum mittleren Schwarzwald. Er beschreibt sowohl klassische Loipen und Skating-Loipen wie auch  gemütliche Strecken zum Cruisen. Wer hauptsächlich zum Langlaufen in den südlichen Schwarzwald fährt, der ist mit diesem Führer bestens bedient. Neben der detallierten Streckenbeschreibung gibt es Tipps zum Einkehren. Auch hier gilt: Ein Winter allein reicht nicht aus, um alle Loipen zu befahren.

Fazit

Wer hauptsächlich zum Langlaufen in den mittleren und südlichen Schwarzwald fährt, findet mit diesem Rother Langlaufführer die richtige Loipe – von aussichtsreich bis schwierig, von gemütlich bis sportlich-anspruchsvoll. Es finden sich auch viele wenig bekannte Loipengebiete zum Entdecken. Die Autorin ist studierte Geografin und am südlichen Ausläufer des Schwarzwalds aufgewachsen und man spürt in den Texten die Verbundenheit zu ihrer Heimat.

Die schönsten Langlaufgebiete Schwarzwald Süd und Mitte von Ulrike Hellmanns, Bergverlag Rother, broschiert, 144 Seiten, ISBN 978-3763358038 € 14,90 Bestellen bei Amazon Anzeige

Skitourenführer Schwarzwald mit Vogesen von Matthias Schopp

Der Rother Skitourenführer beschreibt 40 Skitouren – zwölf davon in den Vogesen. Zu beachten ist, dass hier ausschließlich Touren im südlichen Schwarzwald vorgestellt werden, weswegen der Führer eigentlich Skitourenführer Südschwarzwald mit Vogesen heißen müsste. Highlight ist eine viertägige Schwarzwald-Durchquerung mit 70 Kilometern und 4000 Höhenmetern, die über die höchsten Gipfel – Belchen, Herzogenhorn und Feldberg führt, die alle über 1400 Meter liegen. Die Touren reichen von leicht bis sehr ambitioniert und umfassen die schönsten und aussichtsreichsten Gebiete, wobei bei einigen Routen auch ein gewisser Abenteuergeist vorhanden sein muss und man nicht vor Bachüberquerungen und Weidezäunen zurückschrecken darf. Natürlich mit vielen Karten, Skizzen und GPS-Tracks wie man es von den Rother Wanderführern gewohnt ist.

Fazit

Wer gerne auf Skitouren den Schwarzwald und die benachbarten Vogesen erleben möchte, für den ist dieser Führer unverzichtbar. Der Skitourenführer liegt in der 4. aktualisierten  Auflage von Januar 2022 vor.

Rother Skitourenführer Schwarzwald mit Vogesen von Matthias Schopp, broschiert, 136 Seiten, ISBN 978-3763359318 € 14,90 Bestellen bei Amazon

BEwusstWild unterwegs

In den vergangenen Jahren zieht es mehr und mehr Menschen in die Natur. Besonders Schneeschuhgänger und Skitourenfahrer wandern und fahren abseits der ausgeschilderten Trails und drängen in die Ruhezonen der Wildtiere vor. Was sie damit anrichten ist den wenigsten bewusst. Tiere, die im Winter ihre Aktivitäten auf ein Minimum beschränken, schrecken auf, flüchten und verlieren wertvolle Energiereserven, die sehr häufig zum Tod führen. Leider sind viele Wintersportler nicht einsichtig und wollen ihren Spaß haben. Vermüllung, freilaufende Hunde und Aktivitäten vor Sonnenauf- und nach Sonnenuntergang verstärken die Problematik.

Bitte denkt daran, wenn ihr eine Tour unternehmt und informiert euch über die Naturschutzzonen und bleibt auf den ausgeschilderten Trails.

Informationen über die Trails und Lawinenzonen könnt ihr direkt beim Naturschutzzentrum Südschwarzwald am Feldberg im Haus der Natur erhalten oder über die Webseite downloaden.

Die hier vorgestellten Bücher wurden mir als Rezensionsexemplare von den jeweiligen Verlagen zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.