Wie schreibt man eigentlich einen Wanderführer?

Ich war zu Gast im Podcast des literaturcafe.de und unterhielt mich mit Wolfgang Tischer über mein neues Buch Gipfeltouren Südschwarzwald. Dabei ging es nicht nur um die Berge, sondern vielmehr darum, wie man es schafft, einen Wanderführer über 101 Highlights zu schreiben.

Es ist endlich Sommer im Schwarzwald. Ein Abend, an dem man lange draußen sitzen kann, ohne, dass es klamm und kalt wird. Ein Sommerabend, ideal, um draußen einen Podcast aufzunehmen. Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de war zu Besuch und wir unterhielten uns über mein neues Buch Gipfeltouren Südschwarzwald. Das Gespräch könnt ihr auf der Webseite des literaturcafe.de anhören. Viel Freude dabei.

Meine Bestseller im Verlag Oertl&Spörer

Riesig gefreut haben mich die vielen E-Mails, Messenger-Nachrichten und persönlichen Rückmeldungen, die mich zu meinem neuen Buch erreicht haben. Danke für die Wertschätzung meiner Arbeit. Nach den vielen Stunden, die ich alleine am Schreibtisch verbracht habe, sind diese Rückmeldungen wie der Applaus, den eine Künstlerin auf der Bühne erhält.

Erste Rezensionen und Berichte

Die Badische Zeitung stellte das Buch im „Der Sonntag“ vor. Außerdem gab es diese Woche einen großen Artikel auf der Dreiland-Seite der Badischen Zeitung, der leider nur mit entsprechendem Abo gelesen werden kann.

Frisch eingetroffen sind meine Postkarten, die ich im Einzelhandel und in Tourist-Büros auslege, um auf das Buch aufmerksam zu machen. Sie sind ein echter Hingucker geworden. Vielen Dank an alle, die sich das Buch bereits gekauft haben. Denn was wäre ein Buch ohne seine Leserinnen und Leser. Ich wünsche euch eine geniale Zeit auf den Bergen unserer Heimat. Und natürlich freue ich mich über euer Feedback und über eure Fotos, die ihr unterwegs macht. Postet sie auf Facebook oder Instagram und lasst mich wissen, wo ihr mit dem Buch unterwegs seid.

Wer sich für mystische Orte interessiert, dem empfehle ich mein Buch „Kraftorte im südlichen Schwarzwald„, das es übrigens auch für den nördlichen Schwarzwald gibt. Beide Bücher sind nun in der 2. überarbeiteten Auflage erschienen.

Wo auch immer ihr im Schwarzwald unterwegs seid – ich wünsche euch eine geniale Zeit.

Wir sehen uns draußen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.