Wie Weihnachten: Mein Buch Kraftorte im Schwarzwald ist da

Es gibt Tage, die sind wie Weihnachten. Heute ist so ein Tag. Der Postbote klingelt und liefert ein Paket ab. Eigentlich erwarte ich keine Lieferung, wundere mich daher, was das wohl ist. Ein Blick auf den Absender und mein Herz fängt an zu schlagen: Es ist ein Paket von meinem Verlag Oertl+Spörer in Reutlingen. Es sind die Belegexemplare meines Buches Kraftorte im Schwarzwald

Ich kann es kaum erwarten, mein erstes Exemplar in der Hand zu halten. Vorsichtig öffne ich eines der eingeschweißten Bücher. Ein Buch ist ein Buch. So gut ich die Entwicklungen mit e-Books und e-Book-Readern finde, so genial ist es, ein Buch in Händen zu halten. Ein digitaler Download liefert Inhalte, ein Buch schenkt Emotionen. Ich sage das nicht, weil es mein eigenes Buch ist, sondern ich denke an das Stöbern in Bibliotheken und Buchläden. Wenn ich Bücher zur Hand nehme, sie aufschlage, in ihnen blättere, die Seiten fühle. Das kann mir Amazon nicht bieten.

Das Cover des Buches zeigt den Mummelsee
Das Cover des Buches zeigt den Mummelsee

Jetzt halte ich mein Buch in der Hand und lasse die ganzen Monate Revue passieren. Vom ersten Treffen mit Verlagsleiterin und Lektorin im Verlag, die Vertragsunterzeichnung, die vielen gewanderten Kilometer, die unzähligen Recherchen am Computer, Gespräche und Treffen mit ortskundigen Einheimischen, die vielen Fotografien. Und dann die Wochen und Tage des Schreibens, die Zusammenarbeit mit der Lektorin, das Überarbeiten und Korrigieren. Bis es endlich soweit war und ich das Manuskript an den Verlag schickte. Und dann begann das Warten. Heute ist es endlich soweit und mein Buch “Kraftorte im Schwarzwald” kann gekauft werden. Es ist Lesebuch, Inspiration, Wanderführer und Bildband in einem. Ich führe euch zu wunderbaren Orten im nördlichen Schwarzwald und schildere meine unmittelbaren Erlebnisse und erzähle die geheimnisvollen Sagen, die sich mit dem Ort verbinden.

Mein Wunsch ist es, dass dieses Buch den Lesern Lust auf die Urkräfte der Natur macht und dass es viele ermutigt, sich aufzumachen, raus in die Natur zu gehen um neue Kraft und Stärke für den Alltag zu bekommen.

Es ist ein Buch für alle, die gerne draußen unterwegs sind, die den Schwarzwald riechen, schmecken und ihn auf der Haut spüren wollen. Ich erzähle, wie ich wie ein gestrandeter Astronaut auf einem Eisplaneten im Winter über die Hornisgrinde wandere, decke das düstere Geheimnis, das den Herrenwieser See umgibt auf, erlebe die Stille des Wilden Sees bei Nacht, beobachte einen Auerhahn aus nächster Nähe, erfahre warum Herrmann Hesse das Nackklettern so begeisterte und vieles mehr. Es sind eindrückliche Beschreibungen meiner Wanderungen und Begegnungen mit urigen Schwarzwälder Charakteren. Ein Buch zum Lesen, Wandern, Angucken, Verschenken, sich Schenken lassen.

Das Buch Kraftorte im Schwarzwald könnt ihr in eurer Buchhandlung erwerben oder im Internet bestellen.

Kraftorte im Schwarzwald, Birgit-Cathrin Duval Verlag Oertl+Spörer Reutlingen, gebunden, 221 Seiten, Euro 19,95 

Hier ist der Link zur Bestellung über Amazon:

Birgit-Cathrin Duval Kraftorte im Schwarzwald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.