Archiv der Kategorie: Journalismus

Alien-Erschaffer HR Giger ist tot

Der Schweizer Künstler HR (Hansruedi) Giger ist am gestrigen Montag verstorben. Giger wurde mit seinen phantastischen Entwürfen für die Alien-Filme von Ridley Scott weltbekannt. Dafür erhielt er 1980 sogar einen Oscar für visuelle Effekte. Allerdings machte sich Giger nie etwas aus der Trophäe. „Eigentlich wollte ich nie einen Oscar haben“, erzählte er mir bei meinem Hausbesuch auf seinem Schloss in Gruyères in der Schweiz. Und dass er zu Regisseur  Ridley Scott keinen Kontakt mehr hat. „Er hat mich ein paar Mal schlecht behandelt“, erklärte Giger.  Alien-Erschaffer HR Giger ist tot weiterlesen

Juhu, ich bin Self-Publisher! Mein E-Book „Sagenhafte Geschichten und Legenden“ ist veröffentlicht

Ab heute ist mein erstes selbst publiziertes E-Book „Sagenhafte Geschichten und Legenden aus dem Kandertal“ im Amazon Kindle Shop erhältlich. Jetzt bin ich also ein Self-Publisher!
Cover-finalEs ist das erste Buchprojekt, das zu 100% von mir erstellt und publiziert wurde. Vom Coverfoto über Covergestaltung bis zum Design, Formatierung und Veröffentlichung im Amazon Kindle Shop. Juhu, ich bin Self-Publisher! Mein E-Book „Sagenhafte Geschichten und Legenden“ ist veröffentlicht weiterlesen

Alltag einer Reisejournalistin

Als Reisejournalist ist man immer auf Achse. Tolle Destinationen, schicke Hotels, Flüge mit der Business-Class. Ist das wirklich so? Wie sieht der Alltag eines Reisejournalisten tatsächlich aus? Darüber habe ich mich mit meiner Kollegin Geraldine Friedrich unterhalten.

Die Journalistin Geraldine Friedrich
Die Journalistin Geraldine Friedrich

Das Interview mit Geraldine Friedrich


Download-Link , Rechtsklick und „Speichern unter“)

Mehr über Geraldine Friedrich’s Reisen, spannende Reiseberichte und Interviews erfahrt ihr auf ihrem Reiseblog Reiseratte.
Die Reiseratte auf Facebook liken

Interview mit Stefan Nink: Freitags in der Faulen Kobra

Während der Buchmesse fotografierte ich nicht nur, ich interviewte auch. Und zwar meinen Kollegen, den Reisejournalisten Stefan Nink für das literaturcafe.de Stefan stellte nach seinem Debütroman „Donnerstags im Fetten Hecht“ die Fortsetzung seiner skurrilen Reisekomödie „Freitags in der Faulen Kobra“ vor. Im Interview erzählt mir Stefan von seiner – echten – Begegnung mit der Prinzessin von Tonga und warum diese ihn, anstatt im Palast,  im Büro eines Supermarktes empfangen hat.

Die Galapagos-Affäre – Der Film

Dr. Ritter und Dore Strauch auf Galapagos
Dr. Ritter und Dore Strauch auf Galapagos © Allan Hancock, USC Libraries Special Collection

Am Samstag hat die Badische Zeitung meine Reportage über die Galapagos-Affäre im BZ-Magazin veröffentlicht. Der Artikel „Dr. Ritters Dschungelcamp“ kann online gelesen werden. Im Lokalteil ist am selben Tag ein Artikel veröffentlicht worden, der ebenfalls online zu lesen ist. Außerdem zeige ich einige historische Fotos und Aufnahmen von den Dreharbeiten mit der Nichte und dem Neffen von Dore Strauch. Die Galapagos-Affäre – Der Film weiterlesen