Archiv der Kategorie: Journalismus

WOLF: Flow-Magazin im Wolfspelz

Das neue Magazin WOLF präsentiert sich als Männermagazin fürs Wesentliche. Es will weniger Tempo und mehr Leben bieten. Entschleunigung. Achtsamkeit. Inspiration. Für Männer. Ist es das, wonach die Männer im Leben suchen? Kann die maskuline Version von FLOW/WOLF – (Flow rückwärts gelesen) bei den Lesern ebenso punkten wie die Flow bei ihrer weiblichen Leserschaft? Wir haben uns das Heft angesehen und wagen eine erste Einschätzung. WOLF: Flow-Magazin im Wolfspelz weiterlesen

Mehr Urwald im Schwarzwald!

Ich wünsche mir mehr wilde Wälder im Schwarzwald! Gebiete, in denen der Wald sich selbst überlassen ist, in denen die Natur schalten und walten kann, wie es ihr gefällt! Denn es sind die wilden Wälder, in denen wir aufatmen, in denen wir die ursprüngliche Natur spüren, die uns auf heilsame Weise erdet. In dem folgenden Beitrag beschreibe ich, was einen wilden Wald ausmacht und warum ich beim Lesen von Peter Wohllebens Bestseller “Das geheime Leben der Bäume” ein Aha-Erlebnis hatte. Mehr Urwald im Schwarzwald! weiterlesen

Alle Jahre wieder: Die Suche nach dem perfekten Tagesplaner

Spätestens Anfang Dezember dämmert es: Das Jahr geht zu Ende. Der 2015-Terminkaleder ist prall gefüllt, nur noch wenige leere Seiten verbleiben. Ein neuer Planer muss her! Doch die Suche nach einem perfekten Tagesplaner ist nicht einfach. Das Angebot an Zeitplanern und Zeitplansystemen ist groß. Aus dieser Fülle habe ich mir die Systeme von weekview und Avery angesehen. Welcher Planer hat mich überzeugt?  Alle Jahre wieder: Die Suche nach dem perfekten Tagesplaner weiterlesen

SWR-Radio Interview Orte mit Geschichten

Heute morgen kurz nach 8 Uhr saß ich voller Spannung vorm Radio. Besser gesagt, vorm Computer auf dem ich das SWR Webradio aufgerufen hatte. Denn trotz fieberhafter Suche auf meinem alten Weltempfänger fand ich die UKW-Sendefrequenz von SWR4 nicht – und hätte um ein Haar die Sendung verpasst, in der ich zu hören war – auf Alemannisch! SWR-Radio Interview Orte mit Geschichten weiterlesen

100 Things to Do in Canada Before You Die

Im Sommer 2015 wurde ich vom International Traveller Magazin mit acht weiteren renommierten Reisejournalisten in die Jury berufen, um die besten Reiseerlebnisse in Kanada auszuwählen.
Aus über 700 Nominierungen blieben für die Jury 340 übrig, die bewertet werden mussten. Keine leichte Aufgabe, denn in Kanada gibt es eigentlich nur spektakuläre Erlebnisse.
Es ehrt mich besonders, zum Reigen der besten Reisejournalisten zu zählen, die für diese Aufgabe ausgewählt wurden.

Die Juroren von 100 Things to do Before you die
Die Juroren von 100 Things to do Before you die

Zum Artikel “100 Things To Do in Canada Before you Die”
Zur Vorstellung der Juroren

Marco Schneider fordert: “Sofort den Führerschein abgeben”

30 Euro für einen Parkverstoß – ist das zulässig? Dieser Frage ging ich in einem Blogbeitrag Anfang Mai nach. Dabei ging es um ein Parkhaus, das von der Firma Park&Control überwacht wird. Das Thema wurde von der Lokalpresse aufgenommen – und bescherte mir Kommentare, die fast in Richtung Shitstorm gehen. Marco Schneider fordert: “Sofort den Führerschein abgeben” weiterlesen