Alle Jahre wieder: Die Suche nach dem perfekten Tagesplaner

Spätestens Anfang Dezember dämmert es: Das Jahr geht zu Ende. Der 2015-Terminkaleder ist prall gefüllt, nur noch wenige leere Seiten verbleiben. Ein neuer Planer muss her! Doch die Suche nach einem perfekten Tagesplaner ist nicht einfach. Das Angebot an Zeitplanern und Zeitplansystemen ist groß. Aus dieser Fülle habe ich mir die Systeme von weekview und Avery angesehen. Welcher Planer hat mich überzeugt? 

Das Leben im Blick verspricht mir der 2016 A5-Timer Classic von weekview. Meine Zeit perfekt geplant verheißt der Chronobook A5  Tagesplaner von Avery Zweckform.

Kurzvorstellung Chronobook A5 Tagesplaner 

Den Tag im Blick mit dem Chronobook
Meine Zeit perfekt geplant – Chronobook Tagesplaner von Avery Zweckform 2015-Ausgabe

Der Chronobook Tagesplaner kommt im handlichen A5 Format als Softcover mit broschiertem Umschlag. Die Leinenprägung wirkt wertig und wertet den Tagesplaner optisch auf. Abgerundet wird die Ausstattung mit einem Verschlussband aus Gummi, einem Stiftband und Lesebändchen. Sehr edel ist das cremefarbene Papier. Dank der Fadenheftung ist der Chronobook ein sehr stabiler, dennoch leichter Planer, den man gut in die Handtasche oder den Rucksack packen kann.

Viel Platz für die Tagesplanung auf edlem Papier
Viel Platz für die Tagesplanung auf edlem Papier

Das Kalenderbuch bietet eine übersichtliche Planung auf einer Seite pro Tag. Ich kann ein Tagesziel definieren und habe ausreichend Raum für die Tagesplanung. Das Blatt ist aufgeteilt in Termine von 7 Uhr bis 20 Uhr und in Projekte/Aufgaben. So sehe ich auf einen Blick, welche täglichen Termine anstehen und welche Projekte und Aufgaben es zu erledigen gibt. Jeden Abend kann ich dann in der Spalte “Tagesziel erreicht” den Fortschritt festhalten oder das Projekt als abgeschlossen abhaken. Unter der Tagesplanung befindet sich ein kleiner Bereich, in dem Privates notiert werden kann.

Der Chronobook Tagesplaner ist übersichtlich, klar strukturiert und erfasst mit einem Blick die komplette Tagesplanung.

Kurzvorstellung weekview A5-Timer Classic 

Planung nach biblischen Prinzipien mit dem weekview A5 Classic
Planung nach biblischen Prinzipien mit dem weekview A5 Classic

Der A5-Classic hat einen festen Einband, Gummiband, Stiftschlaufe, zwei Lesebändchen und verfügt über eine Einschubtasche (wie man das vom Moleskine her kennt). Der Planer macht einen wertigen Eindruck, das Papier ist weiß und dünner als das cremefarbige des Chronobook. Er wird zusammen mit 216 Mini-Stickern geliefert, mit denen sich wichtige Termine anhand kleiner Symbole einkleben lassen.

Jeweils eine halbe Woche im Blick mit dem weekview classic
Jeweils eine halbe Woche im Blick mit dem weekview classic

Der A5-Timer ist auf dem weekview-Prinzip aufgebaut. Hierbei geht es nicht um die Tagesplanung und um Bewältigung von Projekten und Aufgaben, sondern um die Lebensplanung des Nutzers. Das System soll seinem Nutzer dabei helfen,mit gezielter Planung Ziele und Prioritäten zu verstehen, die Kräfte richtig einzusetzen, Kraftquellen zu nutzen und so mit der richtigen Planung das Leben zu gestalten. Dabei wendet weekview biblische Prinzipien an.Weekview beschreibt seine Kernkompetenz so:

weekview bezieht seine Konzepte maßgeblich aus dem meistgelesenen und Jahrtausende altem Weisheitsbuch dieser Welt, der Bibel. weekview geht davon aus, dass die dort beschriebenen Prinzipien und Anweisungen auch in der heutigen Zeit von höchster Bedeutung sind und funktionieren, sind sie doch altbewährt und von Millionen erfolgreich getestet.

So vollzog weekview als erste Firma weltweit den Paradigmenwechsel vom tages- und monatsorientierten Kalendarium zu einem wirklich wochenorientierten Zeitplansystem, weil die 7-Tage-Woche in der Bibel eine herausragende Stellung einnimmt.

Der Planer bietet ein Wochen-Cockpit für die Wochenziele und Prioritäten und Ausblick auf die kommenden sechs Wochen. Für die Tagesplanung gibt es eine halbe Seite zum Eintragen von Terminen und Aufgaben. Ausserdem gibt es in der Wochenhälfte auf einem halben Blatt ein kariertes Feld für Notizen. Zum Wochenschluss findet sich an dieser Stelle ein halbes Blatt mit Raum für ein Wochenresümee und “Das Wichtigste”. Der Sonntag, dem Ruhetag, ist eine Seite gewidmet, wobei die Hälfte davon von einer kleinen Andacht mit Bibelvers belegt ist.

Welcher Planer ist der richtige für mich?

Die Zeitplaner erfüllen unterschiedliche Planungs-Bedürfnisse
Die Zeitplaner erfüllen unterschiedliche Planungs-Bedürfnisse

Die Planer erfüllen unterschiedliche Bedürfnisse. Deshalb muss man sich zuerst fragen, was für eine Art von Planung man bevorzugt. Wer einen klar strukturierten Planer mit genügend Platz für die Tagesplanung möchte, in dem er seine täglichen Termine und Projekte eintragen kann, wird mit dem Chronobook Tagesplaner einen wertigen Begleiter für das Jahr finden.

Wer lernen möchte, Prioritäten zu setzen, um mehr Zeit für das Wesentliche zu bekommen und sich darauf einlassen will, seine Woche nach dem biblischen Prinzip auszurichten, für den ist der weekview der richtige Tagesplaner. Wem das weekview Prinzip gefällt, aber lieber einen Wochenplaner statt eines Tagesplaner  vorzieht, dem empfehle ich den weekview compact note, den ich ausführlich getestet habe.

Für welchen Planer habe ich mich entschieden?

Schnell stand für mich fest, dass der weekview A5 Classic nicht in Frage kommt. Nicht, weil er nicht gut wäre, sondern weil er für meinen Bedarf unpraktisch ist. Denn nach vielen Jahren mit einem Tagesplan-System bin ich seit dem Test des weekview compact note zu einem Wochenplaner geworden. Der weekview compact note verfügt über einen großen Notizteil, was für mich als Journalistin einen großen Vorteil bietet. Allerdings gefällt mir der Chronobook Tagesplaner von Avery Zweckform sehr gut. Er ist auf jeden Fall schöner und wertiger (vor allem durch das cremefarbene Papier) als die Planer von weekview. Auch die Aufteilung in Termine und Projekte hat mir gut gefallen. Alles in allem ist es ein anderes System als weekview. Mit dem weekview Planer muss man arbeiten. Denn er fordert heraus, Prioritäten zu setzen, während der Avery-Planer  eine tägliche Todo-Liste bereit hält.

Mein Traum wäre ein weekview compact note in der Aufmachung und mit dem wertigen Papier von Avery Zweckform!

Die hier vorgestellten Terminplaner:

  • weekview: weekview compact note 2020 | der clevere Wochenplaner! Mit großem Notizteil | 12x18cm. Bürobedarf & Schreibwaren. weekview. EUR 18,95 » Bestellen bei Amazon (Anzeige)
  • weekview: weekview compact note 2017, white edition - der clevere Wochenplaner! 12 Monate, mit großem Notizteil, 12x18cm. Bürobedarf & Schreibwaren. weekview. - » Bestellen bei Amazon (Anzeige)
  • AVERY Zweckform: Chronoplan 50946 Buchkalender Chronobook, Black Edition A5, Tagesplan 2016, 1 Stück, schwarz. Bürobedarf & Schreibwaren. Avery Zweckform. - » Bestellen bei Amazon (Anzeige)
  • AVERY Zweckform: Chronoplan 50936 Buchkalender Chronobook, White Edition A5, Wochenplan 2016, 1 Stück, weiß. Bürobedarf & Schreibwaren. Avery Zweckform. - » Bestellen bei Amazon (Anzeige)

Für den Test hat mir Avery Zweckform ein Chronobook und weekview einen A5 Timer Classic zur Verfügung gestellt. Wenn Sie über die Amazon Links bestellen, erhalte ich eine kleine Provision, für Sie fallen keine zusätzlichen Kosten an. Sie unterstützen damit die Arbeit von takkiwrites. Vielen Dank. 

2 Gedanken zu „Alle Jahre wieder: Die Suche nach dem perfekten Tagesplaner“

  1. Hallo Birgit-Cathrin :)

    Ich bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und deinen lesenswerten Beitrag zu Kalendern (jedes Jahr wieder dieselbe Frage – kenne ich! :))

    Kennst du schon die Klarheit-Kalender?
    Die sind optisch sehr schön – ähnlich den Avery-Kalendern, haben aber ein Wochensystem mit ToDo-Bereich, Notizbereich und mehr (auf der Homepage oder bei Amazon gibt es detailliertere Infos).
    Ich habe seit Januar diesen Kalender und bin sehr zufrieden. (Anfangs habe ich befürchtet, der Platz für die Wochenansicht und meine Termine könnte zu klein sein, aber ich habe mich voll daran gewöhnt, schreib einfach etwas kleiner und habe alle Termine – sowie ToDos und sonstige wichtige Notizen auf einen Blick).

    Liebe Grüße!
    Nadja

    P.S. der Link zu Amazon: https://www.amazon.de/KLARHEIT-A5-Organizer-Wochenplaner-Inspiration-Ersch%C3%B6pfung/dp/B010KH13H6/ref=sr_1_1?s=officeproduct&ie=UTF8&qid=1467213184&sr=1-1&keywords=Klarheit

  2. Liebe Nadja, vielen Dank für deinen Kommentar und danke für den Hinweis zu den Klarheit-Kalendern, die ich bisher nicht kannte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.