SIE ist da!

Gestern steckte sie in meinem Briefkasten – die Satzfahne! Das fertig gesetzte Manuskript, das ich nun nochmals auf Fehler überprüfen muss. Obwohl ich lieber Worte forme als sie zu korrigieren – dies gehört mit zu den wichtigsten Aufgaben, denn jetzt kann man noch Fehler ausmerzen. Umso schmerzlicher wenn man sie dann im fertig gedruckten Buch findet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.