Schlagwort-Archive: Sternschnuppen fotografieren

Sternschnuppen und Milchstraße fotografieren im August

August ist Sternschnuppenzeit! Wenn die Erde auf ihrer Umlaufbahn die kosmischen Hinterlassenschaften des Kometen 109P/Swift Tuttle kreuzt, dann blitzen sie über den Himmel! Nicht nur der Sternschnuppen wegen lohnt der nächtliche Blick nach oben: Die Milchstraße präsentiert sich nach Mitternacht in ihrer ganzen Pracht. Zum Sternegucken reicht das bloße Auge und ein möglichst dunkler, von Lichtverschmutzung verschonter Ort. Lesen Sie, wo Sie am besten nach den Sternen greifen, äh gucken und wie es Ihnen gelingt, Sternschnuppen zu fotografieren. Sternschnuppen und Milchstraße fotografieren im August weiterlesen

Sternschnuppen-Fotografie: So gelingen die besten Fotos

“Und es regnete Sterne” titelt die Zeit online in ihrer Rubrik “Wissen”. Und tatsächlich: Das Foto, mit dem der Artikel illustriert wird, zeigt einen Baum, dahinter einen Sternenhimmel von dem tatsächlich die Sterne “regnen”. Allerdings handelt es sich dabei um einen Mythos, den alle Zeitungen gerne verbreiten, wenn im Herbst der Sternschnuppenstrom der Perseiden zu sehen ist. Sternschnuppen-Fotografie: So gelingen die besten Fotos weiterlesen