Mountains in Saskatchewan

Sonnenuntergang auf 1275 Metern Höhe im Cypress Hills Interprovincial Park, Saskatchewan, Kanada

Lookout Point im Cypress Hills Provincial Park

Saskatchewan ist flach wie ein Pfannkuchen. So haben mir das Kanadier erzählt. Ich musste ihnen Recht geben. Als ich damals mit meinen Freunden George und Christine von Vancouver nach Toronto gefahren bin, mussten wir zwangsläufig durch Saskatchewan fahren. Während die beiden pennten durfte ich am Steuer sitzen. Oh wie flach, oh wie langweilig. Ich kann nun wirklich nicht behaupten, dass der Highway 1 durch Saskatchewan ein Juwel der Landstraße ist. Aber Saskatchewan ist alles andere als flach.Immerhin brauchte ich 20 Jahre um zu dieser Erkenntnis zu gelangen.

Plötzlich erhebt sich inmitten der Prärie dieses unglaubliche Plateau des Cypress Hills Interprovincial Parks an der Grenze zu Alberta. Es ist die höchste Erhebung zwischen den Rocky Mountains und Labrador. Im August diesen Jahres stand ich auf 1275 Metern Höhe! Und damit ist Cypress Hills unbedingt ein Ort, den man besucht haben muss. 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.