Voll unter Dampf – Besuch beim Köhler in Baiersbronn

Am Freitag hat der Köhler Thome in Baiersbronn seinen Kohlenmeiler entzündet. Es war faszinierend, live mitzuerleben mit welcher Hingabe und Leidenschaft dieses alte Handwerk von Köhler Thomas Faißt zu neuem Leben erweckt wird.

Mann und Meiler unter Dampf - der Köhler im Kampf mit den Elementen
Mann und Meiler unter Dampf – der Köhler im Kampf mit den Elementen

Köhler und Meiler im Gegenlicht
Köhler und Meiler im Gegenlicht
Im Sonnenlicht wirft die Silhouette des Köhlers bizarre Schatten
Im Sonnenlicht wirft die Silhouette des Köhlers bizarre Schatten
Den Dingen seinen Lauf lassen, eines der wichtigsten Aspekte der Köhlerei
Den Dingen seinen Lauf lassen, eines der wichtigsten Aspekte der Köhlerei

Für den Schwarzwald-Podcast produzierte ich ein Interview mit dem Köhler Thomas Faißt. Noch bis zum 14. Juni könnt ihr ihn an seinem Meiler in einer Waldlichtung bei Baiersbronn besuchen. Abends findet “Kultur am Meiler” statt,  mit Lesungen, Musik und es wird beim Meiler bewirtet. Wisst ihr, dass der Köhler, nachdem er den Meiler entzündet hat, Tag und Nacht nicht mehr von seiner Seite weichen darf? Und dass weißer Rauch gut, blauer aber nichts Gutes zu verheißen hat? Das und mehr erfahrt ihr im Podcast, den es direkt zum Download bei itunes oder auf der Website des Schwarzwald-Podcast zu hören gibt.

Ein Gedanke zu „Voll unter Dampf – Besuch beim Köhler in Baiersbronn“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.