Nacht der Kirche



Am gestrigen Karfreitag fand von 21 Uhr bis Mitternacht die Nacht der Kirche statt. Beide Kirchen waren nur von Kerzenlicht beleuchtet, in Wintersweiler wurden abwechselnd die Fresken angeleuchtet. Stille und Meditation standen im Mittelpunkt des Abends. Besucher konnten kommen und bleiben so lange sie wollten. In beiden Kirchen wurden Bibeltexte gelesen, die sich mit Musik- und Bildbetrachtungen ablösten. Im Vordergrund stand aber die Stille. Jeder konnte sich an verschiedenen Orten aufhalten. So gab es einen Stuhlkreis, in dessen Mitte biblische Szenen zur Meditation einluden. Die sakrale Atmosphäre in beiden Kirchen empfand ich als sehr wohltuend. Für Besucher war es eine gute Möglichkeit, eine Kirche außerhalb eines Gottesdienstes zu besuchen und sich in der Stille mit der Botschaft des Kreuzes auseinanderzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.