„Küssen macht mich sackstark“

Eben habe ich mir den Fernsehbericht über den 17. Jungfrau Marathon auf dem Internet angesehen. Dabei wurden erneut viele Emotionen und Erinnerungen geweckt. Und ich kann nur staunen, mit welcher Kraft und Geschwindigkeit die Top-Athleten die Berge hinter sich bringen. Was mich besonders freute: Der Dudelsackspieler spielte  für mich dieselbe Melodie wie für die Favoriten. Im Interview berichtet er von seinen Erlebnissen auf der Moräne und wie viele Küsse er erhalten hat. „Küssen macht mich sackstark – dudelsackstark“, erzählt er im Fernsehbeitrag. Von mir hat er zwar keinen Kuss bekommen aber ein nettes Lächeln war auf alle Fälle drin, als ich ihn und damit das steile Stück auf der Moräne passierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.