Die Entscheidung

Da liegt sie neben mir. Die Anmeldung zum Conergy Marathon Hamburg. Datum: 27. April 2008. Ein schönes Datum. Vielleicht weil es mich an meinen Geburtstag einen Monat später erinnert. Und weil ich im April geheiratet habe. Noch habe ich die Anmeldung nicht ausgefüllt. Es ist ja nicht irgendeine Anmeldung. So wie man sich zu einem Vortrag oder Seminar anmeldet. Nein, es ist eine Anmeldung zu einer Entscheidung, die mich sehr viel kostet. Ich entscheide mich, am 27.04.2008 42 Kilometer durch Hamburg zu laufen. Das heißt, ich muss trainieren. Konstant. Und das den Winter hindurch. Mindestens drei mal in der Woche. Egal ob es schneit oder regnet oder stürmt. Ob ich Bock habe oder eben nicht. Mein erster Marathon – zusammen mit 32 anderen aus der FeG-Sports Laufgruppe fahren wir nach Hamburg. Einige davon haben schon etliche Marathonläufe hinter sich. Für einige wird es der erste sein. Zeit spielt keine Rolle. Nur Durchhalten und Ankommen ist wichtig. Und dass wir es als Laufgruppe gemeinsam erleben. Und diesmal bin ich mit dabei.

3 Gedanken zu „Die Entscheidung“

  1. Wohlgemeinte Erinnerung:

    ANMELDESCHLUSS: 31.12.2007
    (nicht 08, nicht 09, nein 2 0 0 7 !)

    Und außerdem: bis zum 27.04. sind’s noch genau 100neun(dank Schaltjahr)und20 Tage, also genug Zeit, die Lust NICHT zu verlieren. Viel Erfolg!

  2. Danke für die Erinnerung. Angemeldet bin ich, es gibt kein zurück mehr. Allerdings aufgrund einer sehr hartnäckigen Bronchitis dauerkrank und derzeit nicht in der Lage zu trainieren ) :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.