Via Apia Faleolo

Apia Faleolo???? Ja, das dachten wir auch, als wir auf unseren Flugplan sahen.
Unser Rueckflug wird ziemlich spannend. Wir fliegen am 4.4 zunaechst nach Auckland. Von dort nach Tonga, wo wir uns fuer eine Woche entspannen wollen, insofern uns kein Hurrican dazwischenkommt (ja, dort ist Hurrican-Season, hat uns auch keiner vorher gesagt). Von dort fliegen wir am 11.4. nach Apia Faleolo und eine nette Air NZ Angestellte konnte uns aufklaeren, wo das liegt: Western Samoa. Hihi, ich seh uns schon eingeklemmt zwischen dicken Samoanern und Samoanerinnen (dort ist dick schick). Dann muessen wir wieder die ueble Zollabfertigung in Los Angeles ueber uns ergehen lassen bevor wir in den Flug nach London steigen. Und von dort nochmals neu einchecken weil sich der Flug geaendert hat und dann nochmals 5 !!!! Stunden warten bis wir nach Frankfurt fliegen. Falls ihr am 12. April um 15.10 Uhr ein paar blasse Gestalten auf dem Frankfurter Airport mit ziemlich viel Gepaeck und ziemlich wirrem Blick herumirren seht – dann sind das wahrscheinlich wir.

Ein Gedanke zu „Via Apia Faleolo“

  1. Hallo ihr Beiden!
    Herzliche Grüsse von der Medienstelle auf St. Chrischona! Wir verfolgen jeden Schritt von euch. Wir freuen uns sehr, euch bald wieder in der Nähe zu haben. Inzwischen ist die dritte Ausgabe von “Chrischona Panorama” erschienen. Die Resonanz auf das neue Konzept ist überwiegend positiv. Seit Anfang März verstärkt uns Sascha bei den Homepage-Aufgaben, gestern verabschiedeten wir Stephanie.
    Seid lieb gegrüsst von uns allen!
    Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.