Klangschalenkonzert im Bergwerk Neubulach

Klangschalenkonzert_web
Meditative Klänge und Gesänge für Körper, Seele und Geist gab es beim Klangschalenkonzert im Bergwerk Neubulach (Kreis Calw) am Samstagabend zu hören. Mitzubringen war ein warmer Schlafsack.
Das Konzert fand im Heilstollen des Bergwerks statt. Dort herrscht eine konstante Temperatur von 8 Grad Celsius. Die Luft im Stollen ist sehr rein, da sie durch das Gestein ständig gefiltert wird. Im Sommer zieht warme Luft in den Berg hinein. Während sie 60 Meter abwärts durch Spalten und Risse abkühlt, wird sie gleichzeitig gefiltert. Alle eineinhalb Stunden wiederholt sich dieser Luftaustausch. Durch die Filterung ist die Luft im Bergwerk besonders rein und staubfrei. Die niedrige Temperatur fördert außerdem die Atmung, durch die feuchte Luft wird Schleim verdünnt. Menschen mit Atemwegserkrankungen können durch einen mehrstündigen Aufenthalt so eine Linderung erfahren.

Vor dem Konzert interviewte ich Uta Karen Mempel Foto: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de
Vor dem Konzert interviewte ich Uta Karen Mempel Foto: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de
Warm eingemummelt im Schlafsack. Jetzt kann das Klangschalenkonzert beginnen
Warm eingemummelt im Schlafsack. Jetzt kann das Klangschalenkonzert beginnen

Im Heilstollen stehen 30 Liegen, die mit einer Iso-Matte und einem Kopfkeilkissen ausgestattet sind. Die Decke im Heilstollen ist zwar mit Planen ausgestattet, allerdings gab es wohl aussgerechnet über mir ein Leck oder aber es war aufgrund der vielen Regenfälle eben besonders feucht im Stollen. Jedenfalls klatschten mir ettliche dicke Tropfen auf den Schlafsack, die man auch in der Audioreportage hören kann.  Mein Mountain Equipment Schlafsack hat sich wacker geschlagen, auch wenn die Außenseite ziemlich nass geworden ist: Innen im Schlafsack hatte ich es warm und blieb trocken.
Eine meditative Reise
Angekündigt war die Veranstaltung als Klangschalenkonzert. Das entpuppte sich dann als meditative Reise mit Klangschalen und Gesängen. Eine geführte Meditation also. Und das fand ich sehr entspannend und wohltuend. Meine Nase war völlig frei, ich konnte abschalten und zur Ruhe kommen.
Als Musikerin reizte sie es, Klangreisen an ungewöhnlichen Orten anzubieten, erzählt mir Uta Karen Mempel, die von ihrer Tochter Sanja-Maria unterstützt wurde. Einen kleinen audio-visuellen Einblick seht ihr in diesem Video:

Das nächste Klangschalenkonzert im Bergwerk Neubulach findet am Samstag, 8. Oktober 2016 statt.
Informationen über die Künstlerin Uta Karen Mempel und Klangschalen gibt es auf ihrer Website Traum-Klänge.
Das historische Silberbergwerk Neubulach kann besichtigt werden. Führungen finden jeweils Dienstag bis Freitag um 14 und 15 Uhr, sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen um 11 bis 16 Uhr statt.  Eintrittpreis Erwachsene 4,50 Euro, Kinder ab 4 Jahren 1 Euro, Schüler 2,50 Euro
weitere Informationen und Kontakt Bergwerk Neubulach
Der Heilstollen kann für einen Atemtherapieaufenthalt gebucht werden. Die Kosten pro Anwendung im Stollen betragen 11 Euro. Öffnungszeiten  sind bei der Teinachtal-Touristik in Neubulach zu erfragen. Telefon: 07053/9695-10, info@neubulach.de
Hören Sie hier die neue Folge des Schwarzwald-Podcast über das Klangschalenkonzert im Bergwerk Neubulach oder abonieren Sie den Schwarzwald-Podcast bei iTunes.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.