Raum der Stille

Augenblicke der Besinnung bietet der „Raum der Stille“. Ein kleines Kästchen aus Holz gefertigt und nicht größer als eine Zigarettenschachtel. Aufgeklappt zeigt es seine inneren Werte: Ein aus Goldfolie gefertigtes Kreuz und ein Teelicht. Einfach Kerze anzünden und schon habt ihr einen kleinen Altar. Manch einer mag mit solchen Ritualen oder Gegenständen nichts anzufangen. Für mich persönlich ist dieser, ich will es mal profan sagen „klappbare Hosentaschenaltar“ ein ständiger Begleiter in meinen neuen Tag. Morgens die Kerze anzuzünden, als Symbol für Neuanfang und Dank meinem Gott gegenüber, mit dem ich einen neuen Tag gestalte. 

Infos über den Raum der Stille gibt es hier

Ein Gedanke zu „Raum der Stille“

  1. Liebe Leute,

    das kleine Kaestchen „Raum der Stille“ ist wunderschoen und inspiriert mich zum Beten. Wo kann ich dieses wunderschoene Kaestchen kaeuflich erwerben? Koennen Sie mir helfen?

    Ich gruesse herzlich und sage Dank

    Gabriela Menninger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.