Artwood Black Forest – das urige Schwarzwälder Klamotten Label mit Streetwear Approach


Artwood Black Forest – urige Schwarzwald Klamotten mit Streetwear-Approach
Zum Shoppen fliegt man nach New York City, fährt in die Outlet City Metzingen oder in die Outlet City Weil am Rhein.
Warum aber nicht einmal einen Ausflug ins Hübschental unternehmen? Ganz hinten im Tal versteckt befindet sich die Heimat des Modelabels ARTWOOD BLACK FOREST.
Das Tal ist so abgelegen, dass es nicht einmal Handyempfang gibt. Dort befindet sich die Ideen- und Design-Schmide von Jochen Scherzinger und das Headquarter von Artwood Black Forest samt Showroom.
Jochen ist tief mit dem Schwarzwald verwurzelt. Sein Vater und seine Vorfahren waren allesamt kreative Köpfe. Sein Vater betätigte sich als Maler. Außerdem ist das komplette Bildarchiv von Onkel August, dem Onkel des Vaters im Familienbesitz. Als einer der ersten Fotografen der Region hat er das Leben und die Menschen im Schwarzwald dokumentiert.
Der Schwarzwald-Podcast hat Jochen Scherzinger in seinem Tal besucht und sich mit ihm über Schwarzwald, Heimat, Mode und vieles mehr unterhalten. Artwood Black Forest Klamotten können direkt über die Artwood Black Forest Seite bestellt werden oder ihr fahrt ins Hübschental zu Jochen und besucht den Showroom. Es gibt bereits einige Läden, in denen es die Styles zu kaufen gibt. Wo, erfahrt ihr im Podcast.
Hier geht es zur neuen Episode des Schwarzwald-Podcast

Ein Gedanke zu „Artwood Black Forest – das urige Schwarzwälder Klamotten Label mit Streetwear Approach“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.