vorm Küchenfenster

Ich liebe den Morgen. Es gibt keine spannendere Tageszeit als den Anbruch eines neuen Tages. Die Luft ist frisch und unverbraucht, es ist still und klar. Ich genieße diese Augenblicke. Sie finden vorm Küchenfenster statt. Hinter den beiden Kastanienbäumen. Dort beginnt der neue Tag. Wenn sich der Himmel hinter den Kastanienblättern rötlich färbt. Dann weiß ich, dass es bald Tag wird und die Sonne hinter dem Blauen, dem südlichsten der Schwarzwaldgipfel, emporsteigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.