Dschungelfeeling


Mit dem Stocherkahn unterwegs im Naturschutzgebiet Taubergießen
Den Europapark in Rust kennt man. Wer sich dem Rummel entziehen möchte, findet in unmittelbarer Nähe eines der wunderbarsten Naturschutzgebiete, die sich mit einem Boot erkunden lassen. Auf der Blinden Elz fahren alteingesessene Fischer mit Flachkähnen durch die dschungelartigen Wasserwege. Einer von ihnen ist Bertram Spoth, der seit über 30 Jahren auf der Blinden Elz Stocherkahnfahrten anbietet und eine Menge über Flora und Fauna zu erzählen weiß. Unterwegs kann man Eisvögel, Haubentaucher, Drosselrohrsänger, Enten, Schwäne, Kormorane und Gänse beobachten. Die sieben Kilometer lange Bootsfahrt ist ein wunderbares Erlebnis. Ideal zum Abschalten und Genießen.

Ein Gedanke zu „Dschungelfeeling“

  1. in Richtung Rhein war ich die Tage auch mal unterwegs (Marckolsheim). Ich mag das Herbe, Zurückhaltende an der Gegend (bin halt doch mehr Flachländer). Haben Dich die Zecken verschont? ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.