Mord im Schwarzwald – Krimiwanderung in der Ravennaschlucht


 Schwarzwald-Podcast: Eine mörderische Wanderung
Meine Mordfälle habe ich bisher gemütlich von der Couch aus gelöst. Sonntags, ab 20.15 Uhr zur Prime Time. Heute ist Crime-Time angesagt. Am Tatort sein, statt Tatort-Gucken. Doch da muss ich erstmal hinkommen. Wer Mordfälle klären will, muss Opfer bringen. Am frühen Morgen raus aus den Federn und rein in den Schwarzwald. Anders als meine TV-Kollegen habe ich keinen Assistenten, der mir einen frisch gebrühten Kaffee reicht. Auf dem Weg zum Tatort Hinterzarten überrascht mich der erste Platzregen. Mir wird schlagartig bewusst, dass ich heute öfters im Regen als im Dunkeln tappen werde. Die Regenhose! Liegt zu Hause auf der Couch. Mist.
Am Kurhaus in Hinterzarten haben sich einige Unerschrockene eingefunden. Allesamt keine Anfänger, stelle ich fest. Gerüstet mit Goretex-Wanderschuhen, Regenponchos- und Hosen stellen sie sich Mordfall und Wetter. Wir lernen unseren Chef der „Soko Hochschwarzwald“ kennen: Klaus Millmeier, seines Zeichens Schauspieler und Naturparkführer. Ein netter Chef. Zum Arbeitsbeginn serviert er uns Sekt aus dem Kofferraum. Und dann das: Der Regen geht in Graupel über. Saukalt ist es. 6 Grad. Wenn Lena Odenthal, Klara Blum oder Charlotte Lindholm im Regen stehen, ist nach spätestens fünf Sekunden Schnitt. In der nächsten Szene sitzt die Frisur und die Klamotten sind trocken. Seit einer halben Stunde marschieren wir und ich bin pitschnass. Ein bisschen glamouröser hatte ich mir die Kripoarbeit allerdings vorgestellt. Aber das ist eben der Unterschied vom Fernsehkrimi zum echten Leben. Und dann geht es los – raus in den Regen, hinein in die wilde Ravennaschlucht, auf der Suche nach dem Mörder, der mit äußerster Brutalität vorging und eine ganze Region im Schwarzwald in Angst und Schrecken versetzte.
Infos:
Wer gerne an der Krimiwanderung “Mord im Löffeltal” teilnehmen möchte, hat am Samstag, 22. Juni und Samstag, 17. Juli sowie am Samstag, 18. August 2013 Gelegenheit, zusammen mit Axel Millmeier die Ermittlungen aufzunehmen.
Start ist jeweils um 10 Uhr am Kurhaus Hinterzarten
Kosten: 29 Euro/Person inklusive Speck- und Schnapsprobe
Bei der Wanderung wird eine Strecke von 8-10 Kilometer zurückgelegt.
Weitere Infos und Anmeldung: Krimiwanderung 
Hier hören Sie den Podcast über die mörderische Wanderung in der Ravennaschlucht:

2 Gedanken zu „Mord im Schwarzwald – Krimiwanderung in der Ravennaschlucht“

  1. Guten Tag!
    Wir möchten gern einem Freund eine Krimiwanderung schenken. Allerdings stellt sich schon im Vorfeld heraus, dass das mit den Terminen schwierig wird. Wir wären ca 15 Leute. Können wir mit Ihnen einen Terminvereinbaren?
    Mit freundlichen Grüßen
    Edi Steimel-Nitsche

  2. Hallo Herr Steimel-Nitsche,
    da müssen Sie direkt beim Veranstalter anfragen wegen den Terminen. Folgen Sie dem Link “Krimiwanderung”. Viel Spass bei der mörderischen Wanderung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.