Schlagwort-Archive: Schwarzwald

Schwarzwald-Kalender 2018

Wild, mystisch und geheimnisvoll – der Schwarzwald beeindruckt mit seiner archaischen Natur aus Wäldern, Schluchten und Seen, die zum Entdecken einladen. Die Reisejournalistin und Schwarzwald-Expertin Birgit-Cathrin Duval hat diese Stimmungen in eindrucksvollen Bildern festgehalten. Der Schwarzwald-Kalender 2018 ist noch bis zum 30. April 2017 zum Einführungspreis erhältlich.

Schwarzwald-Kalender 2018 weiterlesen

Wilde Wege: Zur Rotenburg bei Wieslet im Kleinen Wiesental

Ein lohnenswertes Ziel ist die Rotenburg bei Wieslet im Kleinen Wiesental. Die Ruine liegt auf 600 Metern auf einem Felsplateau im Wald. Bis auf die Reste des Turms und einer Mauer ist nicht viel von der ehemaligen Burganlage zu sehen. Warum sich der Weg zur Rotenburg trotzdem lohnt, erzähle ich in diesem Beitrag. Wilde Wege: Zur Rotenburg bei Wieslet im Kleinen Wiesental weiterlesen

Wilde Wege: Heissbachschlucht Kleines Wiesental

Nicht mehr lange und bald starten die ersten Orte mit ihren Wanderopenings. Doch statt Premium- und Qualitätswanderwegen, Genießerpfaden und Routen, die auf „Steig“ enden und mit Himmelsliegen zugepflastert sind, mache ich mich auf die Suche nach „Wilden Wegen“: naturbelassene Wanderwege mit einfacher Beschilderung, abseits gelegen und wenig bekannt, bei denen nicht die Beschaffenheit des Weges und deren Punktezahl, sondern einzig und alleine die Natur im Mittelpunkt steht. Als erster „Wilder Weg“ stelle ich die Heissbachschlucht im Kleinen Wiesental vor. Wilde Wege: Heissbachschlucht Kleines Wiesental weiterlesen

Schneeskulpturen in Bernau bei Nacht

Mit einer eindrucksvollen Ski-Akrobatik-Show, Pistenbully-Parade und Feuerwerk feierte das 1. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival in Bernau am Samstag, 11. Februar 2017 einen fulminanten Höhepunkt. Die bunt beleuchteten Schneeskulpturen kamen dabei besonders eindrücklich zur Geltung. Schneeskulpturen in Bernau bei Nacht weiterlesen

Winterwanderung zum Sonnenaufgang auf den Hochblauen

Der 6. Januar 2017 war bisher einer der kältesten Wintertage. Für diesen Tag war herrliches Winterwetter gemeldet. Ein idealer Tag also für eine Winterwanderung! Also packten wir unsere Ausrüstung und machten uns am frühen Morgen auf den Weg, um den Sonnenaufgang auf dem Hochblauen zu erleben. Winterwanderung zum Sonnenaufgang auf den Hochblauen weiterlesen