Finalistin für beste Reisegeschichte

bcm-travel-award
Meine Reisegeschichte “Vom Himmel geküsst”, erschienen in Sonntag Aktuell ist Finalistin für “Best International Story Award 2010″, der dieses Jahr bei der GoMedia in Toronto verliehen wird.
Die Awards werden von der CTC – Canadian Tourism Commission verliehen und 2010 konnten erstmals ausländische Journalisten ihre Beiträge einreichen. Ich konnte es kaum glauben als mir Barbara Ackermann von der CTC gestern Abend beim Dinner die News überbrachte, dass meine Geschichte ins Finale gekommen ist. Heute morgen bin ich sofort in den Konferenzraum – und tatsächlich, meine Story ist dabei! Am Mittwoch ist es dann soweit und die Gewinner werden bekanntgegeben.
UPDATE
And the winner is….
Leider hat mein Beitrag nicht gewonnen. Gewählt wurde ein TV-Beitrag eines englischen Fernsehjournalisten. Aber wie kann man denn Print und TV in einer Kategorie bewerten? Zwei Medien, die so unterschiedlich sind? Und dazu von der stellvertretenden Direktorin des Toronto Film Festivals bewertet werden. Das fand ich doch sehr unglücklich. Gegen einen Printbeitrag zu verlieren, wenn jemand die bessere Story geschrieben hat ist etwas anderes, als gegen einen Filmbeitrag zu verlieren, der von jemanden aus der Filmbranche bewertet wurde. Ich bin dennoch sehr stolz, dass ich es mit meiner Story bis in die Finals geschafft habe. Danke an euch alle, die mir die Daumen gedrückt haben!

Ein Gedanke zu „Finalistin für beste Reisegeschichte“

  1. Hi Biggi,
    das ist wirklich schade. Vielleicht kannst du deine Kritik für’s nächste Mal anmerken? Äpfel und Birnen vergleicht ja auch keiner miteinander.
    Trotzdem noch mal Glückwunsch zur Nominierung!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>