Dein bester Tag ist heute

Es ist kurz vor halb zwölf, Sonntag, 31. Dezember 2017. Als ich von meiner Laufrunde zurückkomme, liegt der neue Aldi-Prospekt im Briefkasten.

DER FITTE START INS NEUE JAHR

Ab Dienstag, 2. Januar können wir bei Aldi all das kaufen, was uns dabei hilft, unsere guten Vorsätze fürs neue Jahr umzusetzen. Vom Crosstrainer bis zu Fitnessmatten, Slingtrainer, Gymnastikbälle und Gewichten.

Die Sache ist nur: Wir müssen den Arsch hochbekommen und es auch tun. Gute Vorsätze bleiben gute Vorsätze, es sei denn, wir sezten sie um. Und das nicht nur ein oder zwei mal in der Woche. Sondern täglich. Nur so werden gute Vorsätze zur Tagesroutine wie Zähneputzen oder Frühstücken.

Wenn ich so auf das ausklingede Jahr 2017 zurückblicke, dann war es es ein Jahr, in dem viele liebe Menschen, Freunde und Kollegen von uns gegangen sind. Viele sind ersthaft krank geworden, haben gekämpft und gehofft. Einige sind gesund geworden. Andere sind gestorben.

Mitten aus dem Leben gerissen. Noch keine 30 Jahre alt. Auch für mich war es kein einfaches Jahr und von Schmerzen bestimmt, die mich immer wieder ausbremsten. Ausbremsten in der Arbeit, in der Freizeit, im Sport. Umso glücklicher bin ich, dass es mir in den vergangenen Wochen wieder besser geht. Weniger Schmerzen, mehr Lebensfreude.

Als ich vorhin auf meiner Laufrunde unterwegs war und über das vergangene Jahr reflektierte, wurde mir bewusst, wie wertvoll ein gesunder Körper ist. Ich weiß noch wie ich früher die Alten immer belächelt habe, wenn sie sich zum Geburtstag oder zum neuen Jahr den Wunsch aussprachen „Hauptsache Gesund“. Heute lache ich nicht mehr darüber.

Gesundheit ist eines der höchsten Güter, die wir besitzen.

Wenn ich jetzt am Ende des Jahres 2017 auf das neue Jahr blicke, dann soll es ein Jahr werden, in dem ich noch bewusster auf meine Gesundheit achte. Vielleicht schreibe ich vermehrt Artikel zu diesem Thema. Was ich ausprobiere, was mir hilft, was ich empfehlen kann.

Wenn ich in einigen Stunden das neue Jahr beginne, dann mit dem Wissen, dass mein Leben ein Verfallsdatum hat. Eines, das ich nicht kenne. Deshalb ist mein bester Tag heute. Ich muss nicht bis zum 1.1. des neuen Jahres warten, um meine guten Vorsätze umzusetzen. Denn jeder Tag ist der erste vom Rest meines Lebens und es gilt, meinen besten Tag zu leben.

Trailrun heute und der Schnee von gestern – vor zwei Tagen war noch alles dicht verschneit

Zwei Dinge die mir in 2017 sehr geholfen haben, will ich kurz vorstellen.

Zum einen DDP Yoga, ein spezielles Yoga Programm, entworfen vom ehemaligen Wrestler Diamond Dallas Page.

DDP Yoga hat mir geholfen mein Traumgewicht von 54 Kilogramm zu erreichen (bedingt durch meine Pausen bin ich aktuell wieder bei 56 Kilogramm). Mein Mann Axel der in diesem Jahr ebenfalls mit DDP Yoga startete, hat insgesamt über 15 Kilogramm Gewicht verloren und eine super Figur bekommen! Ich kann dieses Programm wirklich jedem empfehlen, der etwas für seine Gesundheit tun möchte.

Was die Ernährung anbelangt, bin ich kein Veganer geworden (ich ernähre mich seit über 30 Jahren ausschließlich vegetarisch), koche und ernähre mich jedoch überwiegend vegan. Vielleicht starte ich im neuen Jahr einen Versuch, mich ausschließlich vegan zu ernähren, mal sehen.

Dann hat mir die Meditations App CALM sehr geholfen, täglich zu meditieren. Ich liebe diese App, die es leider, wie auch das DDP Yoga Programm, nur auf Englisch gibt.

Ich wünsche allen meinen Lesern ein gesundes, glückliches, erfülltes und friedliches neues Jahr. Und nicht vergessen: Dein bester Tag ist heute!

Ein Gedanke zu „Dein bester Tag ist heute“

  1. Bin endlich mal wieder auf Deinem Blog gelandet, liebe Birgit. Wie immer sprichst Du mir aus dem Herzen! Ich bin jeden Tag dankbar, wenn ich arbeiten und Sp0rt treiben kann. Auch ich höre immer wieder von viel jüngeren Menschen, die krank oder bereits gestorben sind. Da kann man nur demütig werden. Berichte mal, ob es mit Deiner veganen Ernährung geklappt hat. Eigentlich müsste man sich wirklich dazu überwinden (Natur- und Tierschutz), aber ich kann mich nicht dazu durchringen. Aber ich verzichte ja auch schon seit vielen Jahren auf Fleisch und vermisse da gar nichts. Dir wünsche ich nun ein schmerzfreies, wunderbares Jahr 2018! Herzliche Grüße, Karl-Heinz (www.khllifestyle.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.