Besser schreiben mit Papyrus Autor

Ich träume von einer Art Telepathie-Gerät, das meine Gedanken als fertigen Text direkt in ein Word Dokument packt. Fehlerfrei versteht sich. Bis diese Technologie entwickelt ist, muss ich weiter träumen oder ich fange an zu schreiben. Denn die Software, die aus meinem Text einen besseren Text macht, gibt es. Nur Schreiben muss ich noch selber.

Was haben Andreas Eschbach, einer von Deutschlands erfolgreichsten Autoren, Fantasyautorin und Indie-Autorenpreisträgerin Leipzig 2015 Farina de Ward und Phillip P. Peterson, Preisträger des Amazon Storyteller-Awards 2015 gemein?

Sie alle schreiben ihre Bücher mit der Schreibsoftware Papyrus Autor.

Papyrus Autor bietet Schriftstellern, Journalisten, Bloggern, Wissenschaftlern ein interessantes Textverarbeitungsprogramm, das weit über die Funktionen von Word hinausreicht. Was aber kann Papyrus und wie kann das Programm dabei helfen, bessere Texte zu schreiben? Darüber habe ich mich mit dem „Vater“ von Papyrus Autor, Ulli Ramps an der Frankfurter Buchmesse unterhalten.

Ulli Ramps erklärte während der Frankfurter Buchmesse interessierten Autoren die Schreibsoftware Papyrus Autor
Ulli Ramps erklärte während der Frankfurter Buchmesse interessierten Autoren die Schreibsoftware Papyrus Autor

Hören Sie hier das Interview mit Ulli Ramps

Download-Link, (Rechtsklick und „Speichern unter“)

Die im Interview erwähnten Bücher, die mit Papyrus entstanden sind:

Ein Gedanke zu „Besser schreiben mit Papyrus Autor“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.